Der Kurort Oberwiesenthal ist die höchstgelegene Stadt Deutschlands ( 914 m ü.NN ) und feierte im Jahr 2002 sein 475. Jubiläum.

Oberwiesenthal ist weit über unsere Landesgrenzen hinaus bekannt, durch den Wintersport und seine Olympiasieger, die hier trainieren und leben.

 

Haben Sie schon einmal an einer richtigen Schanzenanlage gestanden, wo Skispringer Hundertmeter weit fliegen ?Das sollten Sie sich einmal in aller Ruhe anschauen. Hier hat nämlich der mehrfache Olympiasieger Jens Weissflog das Einmaleins des Skispringens erlernt. Übrigens betreibt er in Oberwiesenthal ein Appartementhotel und bietet hervorragende Küche. Vielleicht haben Sie Glück und lernen Ihn mal persönlich kennen.  

Mit der Schwebebahn überwinden Sie in wenigen Minuten einen Höhenunterschied von über 300 Meter bis zum Gipfel des Fichtelberg (1214 m). Sie können natürlich auch diese Strecke zu Fuß zurücklegen. Von den zahlreichen Wanderwegen aus, genießen Sie einen wunderbaren Blick auf die Umgebung. Auf dem Gipfel angelangt, können Sie sich in den echt Erzgehbiergischen Gaststätten verwöhnen lassen. Es gibt in Oberwiesenthal eine Sommerrodelbahn, wo Sie auf Schlitten mit Rädern ins Tal sausen können. Gepflegte Restaurants und einen Stadtkern mit vielen kleinen Geschäften sollen nicht unerwähnt bleiben. Eine weitere Attraktion ist die Fichtelbergbahn, sie fährt täglich nach Fahrplan von Oberwiesenthal bis Cranzahl.  

 

Nehmen Sie sich Zeit für Ski & Schlitten  

Ø      Ski- und Snowbord – Schulen

Ø      Skilanglauf

Ø      Kunsteisbahn

Ø      Internationale Skiwettkämpfe

Ø      Internationale Schlittenhunderennen

 

 

 

Gesundheit & Sport

 

Ø      Mountenbiking

Ø      Wandern

Ø      Tenniscenter

Ø      Bowlingcenter

Ø      Fitnessstudio

Ø      Jet-Golfen

Ø      Hochseilgarten

 

Von den sehr guten Bedingungen, die für die Leistungssportler geschaffen worden, profitieren auch Hobbysportler und Gäste.

 

 

 

 

 

 

 

© Copyright 2003-2009 by Olaf Swider, alle Rechte vorbehalten.